BGPR-Logo

Bewegung: Einführung

bewegung einfuehrungDas Herz ist ein Muskel, dessen Leistungsfähigkeit sich den Anforderungen anpasst, die an ihn gestellt werden. Regelmäßige Bewegung im Alltag und ein gezieltes Trainingsprogramm steigern die Leistungsfähigkeit des Herzens und verbessern den Gesundheitszustand. Für Patienten, deren Herz durch eine Erkrankung oder Operation geschwächt ist, ist dies von großer Bedeutung. Denn Bewegung hilft, das Herz zu entlasten. Gleichzeitig verbessert körperliche Aktivität die Durchblutung des Herzens indem es der Plaquebildung in den Gefäßen und damit der Gefäßverengung entgegenwirkt.

Der Themenkomplex "Bewegung" beleuchtet zunächst die mannigfaltigen positiven Wirkungen der Bewegung.

Der anschließende Abschnitt mit dem Titel "Ein Training für Herz und Kreislauf" ist das Herzstück des Themenkomplexes. Hier erfahren Sie, wie Sie sich ein auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenes Training zusammen stellen können, und welche Sportarten für ein Herz-Kreislauf-orientiertes Training günstig sind. Alle Empfehlungen dienen dabei zwei Zielen zugleich: Zum einen soll ein Training Ihre Gesundheit effektiv verbesserm, zum anderen aber auch absolut ungefährlich sein. Wenn Sie wissen, worauf es beim sicheren Trainieren ankommt, können Sie dem Sport angstfrei und mit Freude entgegen blicken. Und keine Sorge: Auch für Personen, die bisher wenig körperlich aktiv waren, finden sich Tipps und Tricks.

Nicht nur sportliche Betätigung wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. Getreu dem Motto "Jeder Schritt hält Fit" wird gezeigt, dass auch der Alltag viele Möglichkeiten bereit hält, körperlich aktiv zu werden.
Zudem wird die Rolle von Herzsportgruppen beleuchtet. Das gemeinsame Training in den Gruppen ist für Herzpatienten ein empfehlenswerter Einstieg in den Sport. Nicht selten motiviert die Freude an der Bewegung zur Aufnahme eines selbstständigen Trainingsprogramms.

Quelle: Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen e.V. Phase III (Herzgruppen) - herzgruppenservice.de